Skip to main content

Drohne Mieten vor dem Kauf?

So eine Drohne ist keine günstige Anschaffung. Man ist versucht zu sagen, drum prüfe, wer sich ewig bindet. Zwar ist es dank stets nachwachsender Drohnen Generationen keine Bindung für die Ewigkeit, doch ist klar, dass das Drohnen Fliegen kein günstiges Hobby ist. So eine DJI Drohne kann schonmal den Geldbeutel belasten. Ferner ist nicht jene Drohne ideal für den jeweiligen Copterpiloten geeignet. Nicht selten werden Copter nach zwei drei Mal Fliegen bereits wieder zum Kauf angeboten. Betrachtet man den einhergehenden Wertverlust des Copters, tut das dann schon finanziell weh.

Drohne Mieten. Die Alternative zum Copter Kaufen.

Generell sollte vor dem Drohnenkauf die Rechtslage und die eingehenden Anforderungen an das sichere Copter Fliegen verstanden sein. Neben der notwendigen Drohnen Haftpflicht ist wichtig, dass meist ein Kenntnisnachweis nachweisbar ist, eine feuerfeste Drohnenplakette vorhanden ist und die weiteren Copter Gesetze in Sachen Flugverhalten und Flugverbote verstanden sind und eingehalten werden.

Viele Informationen für angehende Drohnen Piloten

In diesem Sinne macht es absolut Sinn, sich – wenn man eine bestimmte Drohne im Auge hat – zunächst ausgiebig mit ihr zu befassen, Testberichte zu lesen und im Bestfall Probeflüge zu machen. Nicht wenige werden sich eine Drohne zunächst mieten wollen, was gar nicht schwer ist, denn zahlreiche Anbieter wie flymydrone.de und viele andere Anbieter wie z.B. auch Gearflix ermöglichen das Drohne Mieten schon ab nur einem Tag. Die ideale Gelegenheit, um die Mavic zum Beispiel zunächst ein wenig zu fliegen bevor man sie dann tatsächlich kauft.

Wie lange soll ich den Copter mieten?

Wer sich sicher ist, wo die Reise in Sachen Drohne hingehen soll, der sollte sich für eine gewisse Dauer der Miete entscheiden. Von einem Tag bis hin zu fast einem ganzen Monat können Drohnen im Regelfall gemietet werden. Der tägliche Mietpreis reduziert sich meist, je länger der Copter gebucht wird. Das Mieten für beispielsweise ein Wochenende ist zum Kennenlernen des Fluggeräts sicherlich sinnvoll. Auch, wer den Multicopter für das Aufnehmen auf Reisen anmieten möchte, sollte sich zumindest mit dem System bekannt gemacht haben, bevor der Copter edas Erkunden ferner Länder begleitet. Hier bitte auch dringend die jeweiligen Drohnengesetze in den Ländern beachten.